Hundeschule-Hundesache-Angebot

Wir bieten Beratung und Hilfestellung in allen Situationen vor und nach dem Hundekauf

Vor dem Hundekauf:


Bitte lassen Sie sich unabhängig beraten, welche Rasse oder welcher Hundetyp zu Ihnen und Ihrer Familie passt. Hinter harmlosen oder interessant anmutenden Rassebeschreibungen verbirgt sich so manche Überraschung:
  • Der zu jedermann freundliche unkomplizierte Typ Labby lässt sich kaum davon abhalten, auf jeden entgegenkommenden Hund oder Menschen zuzulaufen, um diesen wild hüpfend zu begrüßen.
    Alles ist für diesen völlig unbekümmerten Hund interessant ... nur leider nicht Sie.
  • Der chice graue Jagdhund fällt zwar überall ins Auge, aber kaum begeben Sie sich in die Natur, ist seine Nase auf dem Boden und der Hund auf und davon.
    Seine seit Generationen durch Zuchtselektion geförderte Jagdleidenschaft macht auch vor Nachbars Katze nicht halt.
  • Der arme Hund aus der Tötungsstation in XY ist mitleiderregend ... aber er zittert wie Espenlaub beim Anblick ungewohnter Gegenstände und Hören ungewohnter Geräusche. Nur bei Ihnen zuhause scheint er aufzublühen, aber beim Eintreffen von Besuch zieht er sich in die hinterste Ecke zurück.
  • Der aufgrund von „Allergieproblemen“ abgegebene 2-jährige Rüde entpuppt sich nach kurzer Zeit als völlig unerzogen und rüpelt jeden entgegenkommenden Hund aufs heftigste an.

Misstrauen Sie Angaben wie „kinderfreundlich“ oder „leicht erziehbar“. Grundsätzlich gibt es natürlich rassetypische Eigenschaften, dennoch besitzt jede Rasse ein breites Spektrum an Hundetypen und jeder Hund ist ganz individuell zu sehen.

Sie sollten wissen, was auf Sie zukommen kann und ob Sie der entsprechenden Erziehungsaufgabe auch gewachsen sind.

Wenn Sie noch nie einen Hund hatten, empfiehlt es sich erfahrungsgemäß, von bestimmten Hundetypen Abstand zu nehmen.

Wir können auf eine langjährige Erfahrung im Umgang mit Hunden aller Rassen zurückgreifen und beraten Sie gerne. Rufen Sie uns wegen eines Beratungstermins einfach an.

Nach dem Hundekauf:

Für Welpen und Junghunde bieten wir nach Alter gestaffelte Kurse an. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich die Welpen- und Junghundeschule unverbindlich anzuschauen – gerne auch schon, bevor Ihr Welpe zu Ihnen kommt.

Für erwachsene Hunde bieten wir neben den üblichen Grunderziehungskursen auch Kurse zur sinnvollen Beschäftigung mit Ihrem Hund an.

Auf Einzeltraining sollten Sie uns in folgenden Fällen ansprechen:

  • Ihnen fehlt einfach die Zeit für eine regelmäßige Kursteilnahme.
  • Sie haben einen älteren Hund aus dem Tierheim oder von einer Tierhilfeorganisation übernommen und wollen ihn mit den üblichen Verhaltensregeln und Grundbefehlen vertraut machen.
  • Irgendetwas am Verhalten Ihres Hundes gefällt Ihnen nicht oder kommt Ihnen einfach seltsam vor und Sie haben Aufklärungsbedarf.

Problemverhalten – wie Jagen, Angst und/oder Aggression – erfordert eine besonders sorgfältige Verhaltensanalyse sowie einen individuell zu erstellenden Therapieplan. Patentrezepte haben hier nichts zu suchen!

Bitte scheuen Sie sich nicht, sich rechtzeitig Hilfe zu holen.

Zum Abruf von Informationen und zur Anmeldung benutzen Sie bitte unser  Kontaktformular


img2

Das Welpenalter ist der wichtigste Lernabschnitt im Leben eines Hundes.

In dieser sehr kurzen Zeit werden die entscheidenden Grundlagen für eine harmonische Mensch-Hund-Beziehung gelegt. Wir helfen Ihnen, Fehler in dieser Phase zu vermeiden und Ihrem Welpen einen optimalen Start zu geben.

Das Erlernen des Sozialverhaltens gegenüber Hunden und Menschen sowie die Förderung einer vertrauensvollen Bindung an den Menschen stehen an erster Stelle. Die jungen Hunde müssen im Spiel mit gleichaltrigen Welpen artgerechte Kommunikation üben. Gezielte Übungseinheiten, insbesondere auch das Training außerhalb des Hundeplatzes in normalen Alltagssituationen fördern die Bindung der Hunde zu ihren Menschen.

In Anlehnung an die Situation in einem richtigen Rudel nehmen manchmal auch unsere erfahrenen und sozial kompetenten älteren Hunde am gemeinsamen Miteinander teil und bringen so manchem größenwahnsinnigen Youngster bei, wie man sich älteren Hunden gegenüber zu benehmen hat.

Welpenalter
 

Bei der Beobachtung des Freispiels vermitteln wir den Besitzern ein solides Wissen über die Körpersprache und das Ausdrucksverhalten der Hunde.


img2
Erste wichtige Hörzeichen werden vermittelt. Leinenführigkeit und ein zuverlässiger Rückruf sind wichtige Inhalte des Kurses.

Als weiterer Bestandteil unseres Welpenkurses bieten wir in Zusammenarbeit mit den Physiotherapeutinnen der Praxis „Gangwerk“ in Düsseldorf Welpenschwimmen an. Die Welpen werden hierbei behutsam an das Element Wasser herangeführt.

Welpenalter

Wir helfen Ihnen, Ihrem Welpen einen optimalen Start ins Hundeleben zu geben.

Der Welpenkurs findet samstagvormittags statt.

Er läuft über 8 Wochen und ist für Hunde zwischen der 10. und 20. Lebenswoche geeignet. Der Kurs besteht aus 8 Gruppenstunden und dem Welpenschwimmen.

Als ergänzendes Angebot zur Welpenschule bieten wir außerdem eine reine Welpenspielstunde an. Diese findet mittwochs um 16:00 Uhr statt.

Zum Abruf von Informationen und zur Anmeldung benutzen Sie bitte unser Kontaktformular

Hundeschule-Hundesache-Angebot

Für Junghunde ab dem 10. Monat und erwachsene Hunde bieten wir Grunderziehungskurse an.

Auch Tierschutzhunde, die keine besonderen Verhaltensauffälligkeiten zeigen, sind hier gut aufgehoben.

Unser Ziel ist der sozial sichere, freundliche und verlässliche Familienhund.

Im alltagsnahen Training erlernen, üben und festigen wir die wichtigsten Kommandos. Tagtägliche Situationen, wie Begegnungen mit anderen Hunden, Joggern, Radfahrern usw. werden regelmäßig an verschiedenen Orten trainiert. Wir legen großen Wert auf eine gute Leinenführigkeit und einen zuverlässigen Rückruf.

 

Die Kurse finden samstags und bei entsprechender Nachfrage auch donnerstags in Ratingen statt. Sie laufen jeweils über 8 Wochen.

Zum Abruf von Informationen und zur Anmeldung benutzen Sie bitte unser Kontaktformular

Welpenalter

In der Junghundegruppe wird die wichtige Erziehungsarbeit aus der Welpengruppe fortgesetzt.

Wenn unsere Hunde in die Pubertät kommen, stellen sie unser Durchsetzngsvermögen und unsere Konsequenz nochmal auf eine besondere Art und Weise auf die Probe. Sie „fragen“ dann nach, wie es um unsere Souveränität und unsee Führungsqualitäten bestellt ist.

Zu den Lerninhalten gehören

  • das sichere Zurückkommen der Hunde
  • Leinenführigkeit ohne Ziehen
  • das Erlernen eines zuverlässigen Abbruchsignals.
  • Festigung erlernter Kommandos unter Ablenkung und auf Distanz.

Selbstverständlich gehört auch in dieser Altersstufe das freie Spiel zum Programm, denn nur hier können die jungen Hunde die innerartliche Kommunikation üben.


img2

 

Bei regelmäßigen Übungen an unterschiedlichen Orten sehen wir uns die Mensch-Hund-Beziehung im Alltag an. Eventuelle Probleme können wir so bereits im Ansatz erkennen und mit Ihnen gemeinsam lösen.

Die Kiddygruppe ist für Hunde von etwa 5-7 Monaten geeignet, der Junghundekurs für Hunde von 8-10 Monaten. Die Gruppen bestehen aus ca. 6-8 Hunden.

Die Kurse finden samstags statt und laufen jeweils über 8 Gruppenstunden.

Zum Abruf von Informationen und zur Anmeldung benutzen Sie bitte unser Kontaktformular

Hundeschule-Hundesache-Problemhund

Schwierige Hunde

Problemverhalten von Hunden kann das Zusammenleben sehr belasten

Leinenpöbelei, Aggressionen gegenüber Menschen und anderen Hunden, unerwünschtes Jagdverhalten oder einfach extreme Ängstlichkeit stellen die Besitzer vor schwierige Aufgaben. Oft lässt sich ein solches Verhalten bereits in unseren Gruppen verändern, aber manchmal erfordert die Umerziehung eine individuellere Vorgehensweise.

Vor jeder Verhaltensmodifikation steht daher eine gewissenhafte Analyse der Mensch-Hund-Beziehung. Denn manchmal basiert das Problemverhalten des Hundes auf Missverständnissen in der Mensch-Hund-Kommunikation.

Hier bieten wir Ihnen Einzeltraining an. Dort können wir gemeinsam mit Ihnen eine individuell angepasste Problemlösung erarbeiten und ein auf Ihren Hund speziell zugeschnittenes Erziehungskonzept erstellen.

Zum Abruf von Informationen und zur Anmeldung benutzen Sie bitte unser Kontaktformular